Folge lucullus.tv auf:

Zutaten

Für 4 Portionen

  • 1 kg fest kochende Kartoffeln
  • 1 kl. Wirsing (ca. 1 kg)
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 1 EL Öl
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer
  • 1 EL Butter oder Margarine
  • 1-2 TL Edelsüß-Paprika
  • 1/4 1 Milch
  • 1 TL Gemüsebrühe
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Dose Sauerkraut (850 ml)
  • 75 g fettred. Käseraspel (17 % Fett)

Zubereitungsschritte

  • Kartoffeln waschen und in Wasser ca. 20 Minuten kochen. Dann abschrecken, schälen und abkühlen lassen.
  • Wirsing putzen, waschen, vierteln und in breite Streifen schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln.
  • Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Zwiebel darin glasig dünsten. Kohl zufügen und unter Wenden 6-8 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Fett im Topf erhitzen. Mehl darin anschwitzen. Paprika darüber stäuben. 1/4 l Wasser, Milch und Brühe einrühren. Aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
  • Kartoffeln in Scheiben schneiden. Mit Wirsing und Sauerkraut in eine gefettete ofenfeste Form schichten, dabei mit Kartoffeln abschließen. Soße und Käse darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd:200°C / Umluft: 175°C / Gas: Stufe 3) 30-40 Minuten überbacken.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.