Folge lucullus.tv auf:

Zutaten

Für 4 Portionen

  • 1 kg kleine Kartoffeln
  • 1 Bd. Lauchzwiebeln
  • 3 Tomaten
  • 3 EL Öl
  • Salz, weißer Pfeffer
  • 500 g gemischtes Hack
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 TL getrockneter Thymian
  • 150 g Schafs- oder Fetakäse
  • 250 g stichfeste saure Sahne oder Schmand
  • 2 Eier
  • evtl. Petersilie und Peperoni zum Garnieren

Zubereitungsschritte

  • Kartoffeln schälen und waschen. Je nach Größe halbieren oder vierteln. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Tomaten putzen, waschen und in Scheiben schneiden.
  • 2 EL Öl erhitzen. Kartoffeln darin unter Wenden ca. 10 Minuten braten. Lauchzwiebeln zufügen und kurz mit anbraten. Alles würzen und herausnehmen.
  • 1 EL Öl im Bratfett erhitzen. Hack darin ca. 5 Minuten krümelig braten. Tomatenmark zufügen, kurz anschwitzen. Mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen. Kartoffeln und Tomaten unterheben. Alles in eine Auflaufform (ca. 30 cm lang) füllen. Schafskäse darüber bröckeln.
  • Saure Sahne und Eier verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Über den Auflauf gießen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200°C / Umluft: 175°C / Gas: Stufe 3) 20-30 Minuten backen. Mit Petersilie und Peperoni garnieren.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.