Folge lucullus.tv auf:

Zutaten

Für 4 Portionen

  • 500 g Kartoffeln, festkochend
  • 500 g Äpfel, säuerlich
  • 2 EL Zitronensaft
  • Fett für die Form
  • Salz
  • weißer Pfeffer
  • 250 g Schlagsahne
  • 2 EL Butter oder Margarine

Zubereitungsschritte

  • Die Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben (2 bis 3 mm) hobeln.
  • Die Äpfel schälen, vierteln und entkernen. In schmale Spalten schneiden, in dem Zitronensaft wenden.
  • Eine große oder vier kleine Gratinformen einfetten. Kartoffel- und Apfelscheiben dachziegelartig anordnen, jeweils in Reihen nebeneinander. Salzen und pfeffern, die Hälfte der Sahne angießen.
  • Dann eine zweite Lage Kartoffel- und Apfelscheiben darauflegen, würzen und die übrige Sahne angießen. mit Fettflöckchen belegen.
  • Im Ofen bei 225 Grad (Gas: Stufe 4) 35 Minuten backen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.