Folge lucullus.tv auf:

Zutaten

Für 4 Portionen

  • 1 Dose Kidneybohnen (425 ml)
  • 1 Dose weiße Bohnenkerne (425 ml)
  • 2 Zwiebeln
  • 300 g Kartoffeln
  • 200 g Kabanossi
  • je 1 rote und grüne Paprikaschote
  • 2 EL Öl
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1,2 l Gemüsebrühe
  • 2 Lauchzwiebeln
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitungsschritte

  • Bohnensorten abtropfen lassen. Zwiebeln und Kartoffeln schälen. Zwiebeln, Kartoffeln und Kabanossi würfeln. Paprikaschoten putzen, waschen und ebenfalls würfeln.
  • Öl in einem Topf erhitzen. Wurst darin auslassen. Zwiebeln und Paprika zugeben, andünsten. Tomatenmark einrühren und anschwitzen. Mit Brühe ablöschen. Die Kartoffelwürfel zugeben, aufkochen und ca. 20 Minuten köcheln lassen.
  • Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Bohnentopf mit Salz und Pfeffer würzen. Anrichten. Mit den Lauchzwiebelringen bestreuen. Evtl. mit Chiliringen garnieren.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok