Folge lucullus.tv auf:

Zutaten

Für 4 Portionen

  • 400 g Fetakäse
  • 2 EL Mehl
  • 3 Eier
  • 80 g Semmelbrösel
  • 60 g gehackte Pinienkerne
  • 5 EL Olivenöl
  • 400 g junge Bohnen
  • Je 1 Paprikaschote rot und gelb
  • 250 g Kartoffeln (geschält)
  • 12 schwarze Oliven

Marinade

  • 4 EL Ajvar (Würzpaste)
  • 30 ml Rotweinessig
  • 1 EL Ahornsirup
  • 1 EL Olivenöl
  • 60 ml Gemüsebrühe
  • Thymianzweige
  • Bohnenkraut
  • Kreuzkümmel
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitungsschritte

  • Kartoffeln kochen, schälen, abkühlen lassen und in Spalten schneiden.
  • Von den Bohnen beide Enden etwas abschneiden, in leichtem Salzwasser mit etwas Bohnenkraut auf den Biss blanchieren, kalt ablaufen und abtropfen lassen.
  • Fetakäse in Würfel zerteilen, Pinienkerne mit Semmelbröseln vermengen. Eier verquirlen, Paprika entkernen, säubern und in Streifen schneiden.
  • Fetawürfel mehlieren, durch das Ei ziehen, in Pinienkernbröseln wenden, in heißem Olivenöl goldgelb ausbraten. Kartoffelspalten in heißem Olivenöl beidseitig goldgelb braten. Zusammen mit den Bohnen- Paprikastreifen und den schwarzen Oliven gut vermengen. Etwas Bohnenkraut und Thymian dazurebeln, mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Ajvar glatt rühren, Rotweinessig, Gemüsebrühe, Ahornsirup und Olivenöl mit Salz, Pfeffer und etwas Kreuzkümmel gut verrühren und über den Salat geben, einziehen lassen. In einem tiefen Teller anrichten, Fetawürfel darauf verteilen und mit Thymian garnieren.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok