Folge lucullus.tv auf:

Zutaten

Für 4 Portionen

  • 8 Matjesfilets
  • 1/4 l Mineralwasser (bei Bedarf)

Soße

  • 3 mittl. Zwiebeln
  • 1 großer Apfel
  • 2 Gewürzgurken
  • 200 g Schlagsahne
  • 200 g Creme fraîche
  • 1 EL Magerquark
  • Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Zweig Dill

Zubereitungsschritte

  • Matjes unter fliessend kaltem Wasser abspülen. Ein Stückchen probieren. Wenn es noch sehr salzig ist, Matjes in eine flache Schale geben, Mineralwasser darübergiessen, 30 Min. ziehen lassen, damit er milder wird, dann trockentupfen.
  • Für die Soße Zwiebeln abziehen, in Ringe schneiden, Apfel gründlich abspülen, vierteln. Apfelviertel und Gewürzgurken in Scheiben schneiden.
  • Schlagsahne, Creme fraîche und Quark verrühren. mit Salz, Pfeffer, Zucker abschmecken. Zwiebelringe, Apfel- und Gurkenscheiben zufügen und zu den Matjes servieren. mit Dill garnieren.

Dazu passen Bauernbrot oder Pellkartoffeln.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok