Folge lucullus.tv auf:

Zutaten

Für 6-8 Portionen

  • 1 fertig gebratenes Hähnchen aus dem Imbiss
  • 2 kleine Zwiebeln (gehackt)
  •  500 g Geflügelleber
  • 2 EL Butter
  • Thymian
  • Korianderpulver
  • Pfeffer, Salz
  • 4 cl Portwein
  • 1 Becher Schlagsahne (250 ml)
  • Pinienkeme zum Garnieren

Zubereitungsschritte

Das Hähnchen häuten, das Fleisch von den Knochen lösen. Zwiebeln mit den abgetropften Lebern in einer Pfanne in der Butter anbraten. Mit Thymian und Koriander, Pfeffer und Salz kräftig würzen, mit Portwein löschen. 5 Minuten schmoren lassen. Hähnchenfleisch und den gesamten Inhalt der Pfanne durch den Fleischwolf drehen. Masse mit der Sahne verrühren, herzhaft abschmecken. In eine Pastetenform füllen, mit Pinienkernen bestreuen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.