Folge lucullus.tv auf:

Zutaten

Für 4 Portionen

  • 1 kg Kürbis (z. B. Hokkaido)
  • 2 Zwiebeln
  • 2 EL Butter oder Margarine
  • 2 EL Mehl
  • 2 Gläser Gemüsefond (à 400 ml)
  • 1/8 l trockener Weißwein
  • 200 g Schlagsahne
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Kürbiskerne
  • 75 g Creme fraîche
  • 4 TL Kürbiskernöl

Zubereitungsschritte

  • Kürbis vierteln, entkernen, schälen, klein schneiden. Zwiebeln schälen und würfeln.
  • Fett im großen Topf erhitzen. Zwiebeln darin glasig dünsten. Kürbis kurz mitdünsten. Mehl darüber stäuben und anschwitzen. Fond (oder 800 ml Wasser und Brühe) einrühren. Wein und Sahne angießen. Würzen. Aufkochen und zugedeckt bei schwacher Hitze 25-30 Minuten köcheln.
  • Kerne ohne Fett rösten, herausnehmen. Kürbis in der Suppe fein pürieren und abschmecken. Mit Creme fraîche, Öl und Kernen anrichten.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok