Folge lucullus.tv auf:

Zutaten

Für 4 Portionen

  • 4 Schweinekoteletts (à ca. 150 g)
  • Salz, Pfeffer
  • Paprikapulver, edelsüß
  • gerebelter Rosmarin
  • 1 EL Butterschmalz
  • 200 g Comte-Käse
  • 150 g gekochter Schinken
  • 1 Ei
  • 4 Zweige frischer Thymian

Zubereitungsschritte

  • Den Backofen auf 220 Grad (Umluft: 200 Grad) vorheizen. Die Schweinekoteletts abbrausen und trockentupfen. Mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und gerebeltem Rosmarin würzen.
  • Das Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Koteletts darin auf beiden Seiten goldbraun braten. Aus der Pfanne nehmen und in eine gefettete Auflaufform legen.
  • Den Käse entrinden, reiben. Den Schinken klein würfeln. Käse, Schinken und Ei verquirlen. Mit Salz und Pfeffer pikant würzen. Die Masse auf die Koteletts streichen und auf der mittleren Schiene des Ofens goldgelb überbacken. Den Thymian abbrausen und trockentupfen. Die überbackenen Koteletts nach Wunsch mit einem gemischten Salat auf Tellern anrichten und mit den Thymianzweigen garniert servieren.

Dazu schmecken gebratene Rosmarinkartoffeln oder Weißbrot.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok