Folge lucullus.tv auf:

Zutaten

Für 12 Stück

  • 100 ml Milch, lauwarm
  • 20 g Hefe
  • 400 g Mehl
  • 40 g Puderzucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • Prise Salz
  • 200 g Joghurt, Vanille-Geschmack
  • 30 g Butter, weich
  • 1 Eigelb, zum Bestreichen
  • 2 EL Milch, zum Bestreichen
  • etwas Mehl, zum Ausrollen

Zubereitungsschritte

  • Die Hefe in der lauwarmen Milch auflösen.
  • Mehl, Puderzucker, Vanillezucker, Salz, Joghurt und die weiche Butter in eine Rührschüssel geben, die Hefe-Milch dazu gießen und alles zusammen zu einem glatten Teig verkneten. Sollte der Teig zu weich sein, noch etwas Mehl unterkneten.
  • Zugedeckt zu doppeltem Volumen aufgehen lassen. Dauert ca. 1 Stunde.
  • Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einer runden Scheibe (ca. 1/2 cm dick) ausrollen. Die Scheibe in 12 Tortenstücke teilen (geht sehr gut mit einem Pizzaschneider) und von der breiteren Seite her einrollen. Zu Hörnchen (Kipferl) biegen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und noch einmal etwa 15 Minuten gehen lassen.
  • Das Eigelb mit der Milch versprudeln und die Hörnchen damit bestreichen.
  • Im Backrohr bei 180 Grad ca. 25 Minuten backen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.