Folge lucullus.tv auf:

Zutaten

Für 4 Portionen

Erdbeersauce

  • 200 g Erdbeeren
  • 30 g Puderzucker
  • 4 EL Weißwein
  • 400 g Beeren, gemischt (Himbeeren, Blaubeeren, Walderdbeeren, Brombeeren)
  • Puderzucker nach Geschmack

Quarkmousseline

  • 100 g Quark (20 %)
  • 1/2 Vanilleschote
  • 1/2 Zitrone, Saft davon
  • etwas Zitronenschale
  • 4 Eiweiß, ca. 60 g
  • 30 g Zucker
  • 180 ml Schlagsahne

Garnitur

  • Joghurt
  • Minzblätter

Zubereitungsschritte

  • Erdbeeren mit Puderzucker und Weißwein vermischen, pürieren.
  • Die gemischten Beeren, (Himbeeren, Blaubeeren, Walderdbeeren, Brombeeren) verlesen, evtl. waschen und auf Küchenpapier abtropfen lassen, in eine Schüssel geben und mit Puderzucker leicht einzuckern.
  • Für die Quarkmousseline den Quark mit Vanillemark, Zitronensaft und abgeriebener Zitronenschale verrühren, das Eiweiß mit dem Zucker steif schlagen und darunter ziehen, zum Schluss mit der geschlagenen Sahne verrühren. Mousseline in einem Tuch auf ein Sieb geben und im Kühlschrank zwei Stunden ruhen lassen.
  • Zum Servieren einen Spiegel mit Erbeersauce auf die Teller gießen, etwas Joghurt verrühren, kleine Tropfen in die Sauce hineinspritzen, mit einem Holzstäbchen Muster ziehen.
  • Die Quarkmousseline portionieren, in die Mitte des Tellers setzen, die Beeren darum verteilen und mit Minzblättern garnieren.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok