Folge lucullus.tv auf:

Zutaten

Für 1 Form (26 cm Ø)

Eismasse

  • 600 g Erdbeeren
  • 200 g Zucker
  • 2 Vanilleschoten
  • 500 ml Milch
  • 250 ml Sahne
  • 8 Eigelb
  • 125 g Waffelblättchen aus Zartbitterschokolade

Garnierung

  • 200 g Erdbeeren
  • 125 g Waffelblättchen aus Zartbitterschokolade
  • Minzeblättchen

Zubereitungsschritte

  • Für den Eismix Erdbeeren putzen, waschen, abtropfen lassen. Früchte kleinschneiden, in eine Schüssel geben und mit 60 g Zucker bestreuen, so dass sie Saft ziehen können. Abgedeckt in den Kühlschrank stellen. Vanilleschoten aufritzen, Mark herausschaben. Milch, Sahne, 80 g Zucker, Vanilleschoten, -mark aufkochen. Dann die Schoten entfernen.
  • Eigelbe mit Rest Zucker in einer Metallschüssel schaumig schlagen. Währenddessen die heiße Milchmischung in dünnem Strahl zufügen. Masse auf dem heißen Wasserbad schlagen, bis die Creme dick wird, dann überm Eisbad kalt schlagen.
  • Gezuckerte Beeren abtropfen lassen, Saft auffangen. Saft in die abgekühlte Creme rühren, diese in eine Eismaschine geben oder im Gefrierfach unter gelegentlichem Rühren 3 Std. anfrieren lassen. Dann Beerenstücke unter den Eismix heben.
  • Form (Ø 26 cm) mit Folie belegen. Hälfte vom Eismix glatt einfüllen. Mit Waffeln belegen und übrigen Eismix darauf verteilen. Ca. 8 Std. frosten. Torte aus dem Eis nehmen. Folie entfernen. Zum Garnieren Erdbeeren waschen, putzen, in Scheiben teilen. Eistorte mit Waffelblättchen, Erdbeerscheiben und Minze garnieren.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok