Folge lucullus.tv auf:

Zutaten

Für 4 Portionen

  • 8 Eier (Größe M)
  • 2 EL Schlagsahne
  • 40 g Zucker
  • 1 EL Mehl (Type 405)
  • 2 EL Butter
  • 300 g wilde Blaubeeren (Glas)
  • 20 g gehackte Pistazien
  • Puderzucker zum Bestäuben
  • Minzeblättchen zum Garnieren

Zubereitungsschritte

  • Eier mit Schlagsahne, Zucker und Mehl in eine Rührschüssel geben. Dann das Ganze mit den Quirlen des Handrührgerätes glatt verquirlen.
  • Eine beschichtete Pfanne (ca. 24 cm Durchmesser) auf mittlere Stufe er-hitzen.1 EL Butter darin schmelzen lassen. Die Hälfte der Eier-Sahne hineingeben und stocken und leicht bräunen lassen.
  • Das Omelett einmal wenden. Dann auf einen großen Teller gleiten lassen, die Hälfte der Blaubeeren darauf verteilen und das Omelett aufrollen.
  • Aus der übrigen Butter, der Eier-Sahne und den restlichen Blaubeeren ein zweites Omelett ebenso zubereiten und aufrollen. Dann die beiden Omeletts in nicht zu dünne Stücke schneiden und auf Tellern anrichten.
  • Blaubeer-Omelett-Rolls mit Pistazien bestreuen. Leicht mit Puderzucker bestäuben und nach Belieben mit Minzeblättchen garniert servieren.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.