Folge lucullus.tv auf:

Zutaten

Für 4 Portionen

  • 2 Kästchen Kresse
  • 100 g Lachsschinken
  • 8 Eier
  • 4 EL Wasser
  • Salz
  • weißer Pfeffer
  • 1 EL Butter

Zubereitungsschritte

  • Die Kresse mit einer Küchenschere vom Beet schneiden, in ein Sieb geben, unter kaltem Wasser waschen und abtropfen lassen. Den Fettrand des Lachsschinkens entfernen und den Schinken in feine Würfel schneiden.
  • Die Eier mit dem Wasser, Salz, Pfeffer aus der Mühle und der Kresse verquirlen. In einer Pfanne die Butter zerlassen. Die Schinkenwürfel kurz darin anbraten lassen, dann die Eimasse zugeben und unter leichtem Rühren stocken lassen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.