Folge lucullus.tv auf:

Persischer Eierkuchen mit Kräutern

Zutaten

Für 2 Portionen

  • 100 g frische Kräuter (z.B. Schnittlauch, glatte Petersilie, Dill und Koriander, zu gleichen Teilen)
  • 8 Walnusskernhälften, frisch gehackt
  • 2 Eier
  • 1/2 EL Mehl
  • 1 Prise Backpulver
  • 1/2 EL Berberitzen (Sauerdornbeeren), gehackt
  • 1 EL Butterschmalz
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitungsschritte

  • Kräuter abspülen, trocken schütteln und fein schneiden.
  • Eier aufschlagen, in eine Schüssel geben, Mehl und Backpulver darüber sieben und alles gut mit dem Schneebesen verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zuletzt Kräuter, Walnüsse und Berberitzen zugeben.
  • In eine beschichteten Pfanne mit Butterschmalz die Masse geben und von jeder Seite ca. zehn Minuten bei geringer Hitze braten.

Dazu passt ein Karottensalat.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok